Freizeit & Kultur

Lebens- und liebenswert
Die "weichen" Standortqualitäten können uneingeschränkt als die Stärken Nordhessens bezeichnet werden. Dazu gehört insbesondere die intakte Natur der gesamten Region - besonders hervorzuheben sind die Naturparks und das überregional bedeutende Kulturangebot sowie Freizeit- und Gesundheitseinrichtungen in den zahlreichen nordhessischen Tourismusorten und Kurbädern. Lebenswert machen die Region auch die niedrigen Lebenshaltungskosten, die vor allem beim Wohnungsmarkt deutlich werden.

Region mit Weltformat
Alle fünf Jahre wird Kassel die Welthauptstadt der modernen Kunst. Mit der documenta als Ausstellung für zeitgenössische Kunst erlangte die Stadt und damit auch die Region eine weltweite Bekanntheit in der Kunstszene. Doch nicht nur mit der Moderne, auch mit traditionellem glänzt Nordhessen: So schrieben die Brüder Grimm wesentliche Teile ihrer bedeutenden Märchensammlung in der Region und im Schloß Wilhelmshöhe findet sich einer der größten Gemäldesammlungen Alter Meister.

Messen und Kongresse in zentralster Lage
Der Messe- und Kongressstandort Nordhessen entwickelt sich in den letzten Jahren bestens. Neben der zentralen Lage sind es vor allem die attraktiven Tagungsmöglichkeiten, sowie die vielfältigen Kultur- und Freizeitangebote der Region, die Nordhessen als nationalen und internationalen Treffpunkt attraktiv machen.

Vielfältiges Angebot
Sport, Kultur und Freizeit findet man in allen Teilen Nordhessens: Seien es die Bad Hersfelder Festspiele, die jährlich Tausende Menschen in ihren Bann ziehen, die faszinierenden Fachwerkstädte im Schwalm-Eder-Kreis, das Skispringen in Willingen, das Festival ?Open Flair? in Eschwege, welches die Jugend aus ganz Deutschland in die Region bringt, oder der größte Bergpark Europas in Wilhemshöhe, der mit traumhafter Natur, einem beeindruckenden Schloss und wöchentlichen Wasserspielen lockt.